Unser Schulprofil

bvs

 

 

Kleine Schule- Großes WIR

 

bvs.1

                                                          

                       Unsere Größe ist unsere Stärke

 

                   Kleine Schule – große Chance

                       Kleine Schule – großes WIR

                                  

                                   O. Eilert                    Schulleiterin

                                   N. von der Heyde     Konrektor

                                   D. Anderski              Sekretärin

 

Kleine Schule – große Chance

* Bestmögliche individuelle Förderung

* Qualifizierte Berufsvorbereitung

* Hinführung auf die gymnasiale Oberstufe

 

Lernangebote

* Naturwissenschaftlich:

Biologie, Chemie, Physik, Informatik

* Sprachlich:

Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch (in AG-Form)

* Musisch-künstlerisch:

Kunst, Musik, Textilgestaltung

* Sportlich:

Schwimmunterrricht und viele andere Sportarten

(Handball, Fußball, Turnen, Tanzen, Hockey)

* Informatik:

Computerführerschein, Informatikkurse

 

Sehr gute räumliche Lernvoraussetzungen

Gut ausgestattete Fachräume, Lernbüro, Bibliothek, zwei Turnhallen, Räumlichkeiten für den Ganztag, Mensa, Toiletten im Haus nur für die Klassen 5/6

 

 

Förderkonzepte

* Individuelle Fördermaßnahmen in allen Klassen

* Lernbüro (mit Bibliothek)

* Fördermaßnahme "Schüler helfen Schülern"

* "Lernen Lernen" (Methodenlernen) als Unterrichtsstunde

* Projekt des sanften Übergangs: Klassen 5

* Leseförderung (Leseecken; Lernbüro)

* Individuelle Mädchen- und Jungenförderung in allen Fächern

Teilnahme an Mädchen- und Jungenkulturtagen, Girls'Day und Boys'Day

* Freiarbeitsmaterialien

* Mitteilungshefte für Schülerinnen und Schüler ("Bertha-Heftchen")

* Computerführerschein mit Zertifikatskurs

* LRS-Förderung (mit Onlinetests zur Diagnose)

* Intensive Berufswahlvorbereitung , z.B.

dreiwöchiges Betriebspraktikum,

Auslandspraktika (Alfried-Krupp-Stiftung)

* Klassenfahrten/ Wandertage

England, Frankreich, Kanufahrten, Team-Projekte

* Unterrichtsprojekte:

ZEUS-Projekt, Rückenschule, Museum in der Schule, Lernen im FranceMobil

* WIR in Bewegung:

* Fußball- und Badmintonturniere

* Teamwettkämpfe

* Abenteuersport

* Rückenschule/ Autogenes Training

* Großes Angebot an Arbeitsgemeinschaften:

Theater, Schülerzeitung, Flamenco, Band

* Tanzkurs (auch Angebote in der Tanzschule)

* Musikangebote (Fòlkwang Musikschule)

* Sozialkompetenztraining

* Coolnesstraining mit Kletterkursen

* Streitschlichtung

* Schulfeste

 

Ganztagskonzept

* Genügend Zeit für eigene Aktivitäten nach der Schule

* Hausaufgaben werden als Lern- und Übungszeiten weitestgehend in den Unterricht eingebettet

* Qualifizierte Förderangebote für unterschiedliche Lernniveaus (Lernförderung)

* In unseren Pausen:

Klettergarten, Sport- und Spielgeräte, Schulkino,

Gemeinschaftsspiele, Tischtennis, Kickerraum

Flexibles und bedarfsgerechtes Zeitkonzept:

                   Zeitgewinn statt Zeitverlust

* 3 Tage die Woche mit Nachmittagsunterricht (Mo, Mi, Do)

* 2 Tage die Woche bis 13.15 Uhr (Di, Fr)

* Freiwillige Verlängerung nach dem

         Ganztagsunterricht möglich

* Angebot eines Mittagsessens in der Mensa

                       (an den Ganztagen)

 

 

Kontakt

Bertha-von-Suttner-Realschule im Ganztag

Karolinenstr. 1-3

45130 Essen-Rüttenscheid

 

Telefon: 0201 – 85 65 0 30

Telefax: 0201 – 85 65 0 31

 

www. bertha-von-suttner-realschule-essen.de

 

Kinder aus allen Stadtteilen können angemeldet werden (sehr gute Verkehrsanbindung).