BVS kompakt

Bertha-von-Suttner-Realschule
– Ganztagsrealschule –
flexible Schule als Lern- und Lebensort für alle Stadtteile mit sehr guter Verkehrsanbindung
Wir sind eine Schule, die überschaubar ist und in der sich jede Schülerin und jeder Schüler gut aufgehoben fühlen kann.
Ganztagskonzept
Flexibles und bedarfsgerechtes Zeitkonzept:
ZEITGEWINN statt ZEITVERLUST
3 Tage pro Woche mit Nachmittagsunterricht
2 Tage pro Woche bis 13.20 h
freiwillig verlässliche flexible Betreuung bis 16.00 h durch qualifizierte Fachkräften von montags bis freitags möglich
Angebot eines Mittagessens in der Mensa (Neubau 2011) montags, mittwochs und freitags
Milchbar in der Schule
Hausaufgaben werden als Lern- und Übungszeiten weitestgehend in den Unterricht eingebettet.
gemeinsame Ganztagsangebote (z.B. AGs) und qualifizierte individuelle Förderangebote für jedes Lernniveau
genügend Zeit für eigene Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler
In der Pause: Bewegte Schule (z.B. Klettergarten, Sport- u. Spielgeräte)
Neu errichtete Räumlichkeiten für den Ganztag und die Übermittagbetreuung:
Neu ausgestattete Fachräume für: Biologie, Chemie, Physik, Informatik, Hauswirtschaft und Textilgestaltung
Medien- und Leseecken in den Klassenräumen
eigene Toiletten im Haus nur für die Klassen 5 und 6
Neugestaltung unseres Schulhofes mit Kletter- und Spielangeboten
Förderkonzept an der Bertha-von-Suttner-Realschule:
Schwächen abbauen – Stärken fördern
Bei uns wird Ihr Kind individuell gefördert
Individuelle Fördermaßnahmen in allen Klassen
LERN-BÜRO: ein Selbstlernzenturm, welches immer weiter ausgebaut wird. Präsensbibliothek und Gruppenraum für Lerngruppen oder einzelne Schülerinnen und Schüler.
„Lernen Lernen“ (Methodenlernen) als Unterrichtsstunde
Projekt des sanften Übergangs in Klasse 5
Leseförderung (Leseecken, Lern-Büro)
Streitschlichtung
Coolness Training (Konflikttraining)
musisch-künstlerische Förderung (Instrumentenkarussel, Kunstprojekt gefördert durch das Landesprogramm „Kultur und Schule“)
individuelle Mädchen- und Jungenförderung (z.B. im naturwissenschaftlichen, musisch/künstlerischen und/oder sportlichen Bereich)
Mitteilungshefte für Schülerinnen und Schüler
sportliche Förderung von Fußball bis Tanzen
zahlreiche Ganztagsangebote (z.B. Am Nachmittag wird ein Pflicht-AG druchgeführt, die die Schülerinnen und Schüler wählen können. Aus unserem Angebot: Koch- AG, Theater- und/ oder Musical-AG, verschiedene Kunst-, Design- und Textil-AGs, Kosmetik-AG, Spiele-AG, Schülerzeitung; Graffiti-AG, Experimente-AG; Entspannungskurse u.v.m., Änderungen möglich)
sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
breites Angebot an Arbeitsgemeinschaften (s.o.)
Berufswahlorientierung
breites Angebot an Klassen- und Wanderfahrten
zeitweise Teamteaching in Klasse 5 (2 LehrerInnen pro Gruppe) in den Arbeits- und/ oder in den Stunden der individuellen Förderung
Arbeitsstunden nach der Mittagspause, in denen Hausaufgaben unter Anleitung der KlassenlehrerInnen durchgeführt werden
Lernen einmal anders: (z.B. Energie-Sparkurs, Geschichtenbuch, ZEUS-Projekte, Rückenschule, Museum in der Schule; Tanzkurse)
SPORT (Schwimmuntericht; Fußball- Badminton- und Völkerballturniere; Teamwettkämpfe; zahlreiche Arbeitsgemeinschaften; Abenteuersport; Kletter- und Fitnesskurse; Segel-AG; Rückenschule und Entspannungskurse)
Freiarbeit/Werkstattarbeit
Dreiwöchiges Betreibspraktikum (Klassen 9)